Pflanzung an der Rudolphsruh

Nachdem 2019 der Sturm dem Baumbestand rund um das SDW-Vereinsheim Rudolphsruh stark zugesetzt hatte, konnten am Sonntag, 21.11.2021 Mitglieder und Waldfüchse einen Beitrag zur Wiederaufforstung leisten.

Nachdem von Christian Kehrenberg (1. Vorsitzender der SDW-GG) die Stellen und Pflanzabstände festgelegt wurden, begannen die im Pflanzen erprobten Mitglieder und Waldfüchse mit ihrer Arbeit.

Gepflanzt wurden Schwarzkiefern, Hainbuchen und Esskastanien die an das zukünftige trockenere und wärmere Klima angepasst sind. Weiterhin wurden Eichen-Wildlinge, die an den Standort angepasst sind gewonnen und ebenfalls an zuvor festgelegten wieder gepflanzt.

Für uns SDW`ler beginnt jetzt eine spannende Zeit direkt vor unserem Vereinsheim den Erfolg unserer Pflanzung zu verfolgen.

Fotos: Angela Engel und Alexander Kamenicky