Waldpädagogen

 

Christine Peez

Geb. 1962

Wohnort Mörfelden

 

Durch viele Unternehmungen mit unseren drei Kindern und durch meinen Mann, der selbst eine sehr innige Beziehung zum Wald pflegt, entwickelte sich mein Wunsch, nachhaltig etwas für unseren Lebensraum Wald tun zu wollen. Bei der SDW angekommen, habe ich 2015 / 2016 erfolgreich die Ausbildung zur zertifizierten Waldpädagogin absolviert. 

Im Rahmen meiner Arbeit für die SDW KV GG gehe ich heute Schwerpunktmäßig mit Schul- und Kindergartenkindern in den Wald. Außerdem kümmere ich mich um den waldpädagogischen Part von Kindergeburtstagen im Vereinsheim Rudolfsruh.

 

Friederike Heislitz

geb. 1962

Wohnort Flörsheim-Wicker

 

Waldpädagogik ist für mich:

ein wichtiger Teil meines Lebens geworden. Seit mehr als 10 Jahren gehe ich nun schon mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf Entdeckungsreise in den Wald. Seit Oktober 2016 als zertifizierte Waldpädagogin. Bei jedem neuen Waldtag staune ich immer wieder über die wundervollen Dinge, die die Natur für uns bereit hält. Es macht mir großen Spaß, das von mir im Laufe meiner Waldjahre erfahrene und erlebte an Menschen weiter zu geben und mich mit ihnen zum Thema Wald und Natur auszutauschen. Besonders toll finde ich dabei, dass es oftmals gar keiner großen Hilfsmittel für einen spannenden Tag im Wald bedarf. So viele kleine und große Geheimnisse und Geschichte liegen dort direkt vor unseren Füßen. Wir brauchen uns nur zu bücken und genau hinzusehen, und schon geht das spannende Abenteuer los. Sei es mit bewegten Spielen oder spannenden Geschichten, selbst erdacht oder von anderen gehört ist dabei ganz egal. Ich hoffe, dass man bei meinen Veranstaltungen meine tiefe Liebe und Zuneigung zu Natur und Umwelt spüren kann. Wenn ich das Gefühl habe, dass es mir gelungen ist, dass am Ende meiner Waldführung ein kleiner Funke des Feuers, das in mir für die Natur brennt, in den Teilnehmern weiter glüht, dann bin ich mit meinem Waldtag rundum zufrieden und sehr dankbar.